Aktuelles

                                                                                                                                                                      Waldsolms, 30.6.2020

Sehr geehrte Eltern,

auch am Ende dieses ganz außergewöhnlichen Schuljahres möchte ich abschließend noch einmal das Wort an Sie richten.

Es waren harte Wochen, die nun hinter uns liegen. Für Sie und Ihre Familien war jede Menge Umorganisation und Doppelbelastung Programm, da bin ich mir sicher!

Ich möchte Ihnen ausdrücklich für Ihr Engagement und Ihren Einsatz für Ihre Kinder, in dem Bereich, für den eigentlich wir zuständig sind, danken. Ein dickes Lob von schulischer Seite für die Betreuung und Begleitung Ihrer Kinder beim „Homeschooling“.

Nach den Sommerferien wird unsere Aufgabe sein, alle Kinder da abzuholen, wo sie gerade stehen. Machen Sie sich also bitte keine Sorgen, dass Sie etwas falsch erklärt haben könnten. Wir werden uns die Zeit nehmen und nehmen müssen, den Lernstand jedes Kindes individuell zu erkennen und zu fördern.

Nun sind aber erst einmal Ferien! Gönnen Sie sich und Ihren Kindern ein paar geruhsame Tage ohne Wochenpläne.

Am Freitag, dem 3.7.20 haben alle Kinder wegen des Ferienbeginns und der Zeugnisausgabe Unterricht von der 1. bis zur 3. Stunde. Die Busse fahren entsprechend.

Nach den Ferien beginnt der Unterricht wieder am 17.8.20 mit Unterricht von der 2. bis zur 5. Stunde. Dann erhalten die Kinder ihren neuen Stundenplan. Ich hoffe an dieser Stelle, dass wir dann wieder nach normalem Plan und mit vollständigen Klassen unterrichten können.

Unser Sekretariat ist in den Ferien immer mittwochs von 10.00 bis 12.00 Uhr besetzt. Sollten in den Ferien besondere Ereignisse eintreten, die unsere Schule betreffen, würde ich Sie dann auch von der Schule aus informieren, da ich dort Zugang zu Ihren Mailadressen habe.

Ich möchte mich jetzt aber der Hoffnung unseres Kultusministers anschließen, der ja nach den Ferien von einem normalen Schulbetrieb ausgeht.

Erwähnen möchte ich aber noch, wie außerordentlich es mich und meine Kolleginnen gefreut hat, dass Sie als Eltern in dieser verrückten Zeit so loyal zu unserer Schule gestanden haben. Kritisieren in solchen Situationen ist leicht, aber anerkennende Worte zu finden für das Bemühen, aus solch einer auch für uns völlig neuen Situation das Bestmögliche zu machen zeugt von Solidarität. Danke!

In diesem Sinne schöne Sommerwochen und bleiben Sie gesund!

Birgit Ache-Lautz                                                            

Hier geht es zum Hygieneplan unserer Schule: Hygieneplan